Presseinfos

Hier finden Sie die wichtigsten Presseinformationen des BBU auf einen Blick.

Pressemitteilungen präsentiert Meldungen rund um unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, beispielsweise zu wichtigen Positionen des BBU oder zu den BBU-Pressekonferenzen, wie die jährliche Pressekonferenz BBU-Marktmonitor oder die BBU-Jahrespressekonferenzen Berlin und Brandenburg.

BBU in den Medien bietet Einblick in die dynamische und umfassende Medienarbeit des BBU, beispielsweise Presseberichte über den BBU oder Nennungen, Einschätzungen und Zitate der BBU-Branchenexpert*innen in großen regionalen und bundesweiten Medien (Print, Online, Rundfunk).

Lila Farbe
Press-Reports
09.04.2024
Ostdeutsche Wohnungswirtschaft fordert vom Bund Fokussierung auf Wohnungsbestand und Wirtschaftlichkeit aller Maßnahmen

Erstmalig wenden sich am 9. April 2024 die ostdeutschen sozial organisierten Wohnungsverbände, darunter der BBU, gemeinsam an die Öffentlichkeit, um auf die besondere Situation Ostdeutschlands einzugehen, die nicht mit anderen Bundesländern oder angespannten Wohnungsmärkten wie in München oder Hambu...

08.04.2024
BBU in der Berliner Zeitung: Einjahres-Bilanz zur Wohnungspolitik von Schwarz-Rot

Die Berliner Zeitung berichtet am 8. April 2024 über die Einjahres-Bilanz des CDU-SPD-Senats zur Wohnungspolitik. Besonderer Fokus liegt im Artikel auf den fertiggestellten Wohnungen im Land Berlin. Dabei hätte die Koalition das jährliche Neubauziel für die städtischen Unternehmen im Vergleich zur V...

05.04.2024
Presseeinladung: Erste ostdeutsche Pressekonferenz der sozial organisierten Wohnungsverbände am 9. April

Erstmalig wenden sich die ostdeutschen sozial organisierten Wohnungsverbände mit einem Wohnungsbestand von 1,75 Millionen Wohnungen mit einer Stimme gemeinsam an die Presse, um auf die besondere Situation Ostdeutschlands einzugehen, die nicht mit anderen Bundesländern oder angespannten Wohnungsmärkt...

Startseite der Präsentation
05.03.2024
Pressekonferenz: BBU-Marktmonitor 2023: Hypothek auf die Zukunft

BBU-Vorständin Maren Kern stellt am 5. März 2024 die aktuellen Mietenzahlen der BBU-Mitgliedsunternehmen in Berlin und Brandenburg vor rund 70 Teilnehmenden vor. 

Startfolie JPK Brb 2023
30.08.2023
BBU-Jahrespressekonferenz Brandenburg 2023 - Brandenburger Lichtblicke

Stürmisches Wetter, aber mit einigen sonnigen Abschnitten – so charakterisierte BBU-Vorständin Maren Kern bei der Präsentation der Zahlen am 30. August 2023 aus der neuesten BBU-Jahresstatistik die Lage der Wohnungswirtschaft im Land Brandenburg. Dabei sei die Lage weiterhin regional stark ausdiffer...

18.07.2023
BBU-Jahrespressekonferenz Berlin 2023 - Tiefe Schatten auf der Zukunft

Stabile Mieten trotz hoher Inflation, ein neuer Rekord bei den Wohnungsfertigstellungen und starkes Engagement für Klimaschutz und sozialen Zusammenhalt: das ist die soziale Wohnungswirtschaft in Berlin. Was nach guten Nachrichten für Berlins Mieterinnen und Mieter aussieht, ist das nur zum Teil: st...

28.06.2023
BBU-Statement zum Endbericht der Expertenkommission zur Umsetzung des Vergesellschaftungs-Volksentscheids

Am 28. Juni 2023 hat die Expertenkommission zur Umsetzung des Vergesellschaftungs-Volksentscheids ihren Endbericht vorgelegt. Hierzu sagte BBU-Vorständin Maren Kern: „Die noch vom zwischenzeitlich abgewählten Vorgängersenat eingesetzte Expertenkommission hat ein erwartbares Ergebnis übergeben. Berei...

30.05.2023
Wohnungswirtschaft auf dem Weg zur Schwammstadt / Umfrage: 81 Prozent der Wohnungsunternehmen sind schon mit dezentraler Regenwasserbewirtschaftung dabei

Trotz eines nassen Frühjahrs: in Berlin ist und bleibt es zu trocken. Gleichzeitig nehmen die Extremwetterereignisse zu. 85 Prozent der Wohnungsunternehmen Berlins finden vor diesem Hintergrund, dass Regenwasserbewirtschaftung wichtig für die Stadt ist. 81 Prozent haben bereits entsprechende Maßnahm...

11.05.2023
BBU-Statement zur Umsetzung Mietpreisbremse in Berlin: "Durchsetzung des geltenden Mietrechts muss im Fokus stehen"

Acht Jahre besteht in Berlin bereits die als Mietpreisbremse bekannte Regelung zur Begrenzung von Wiedervermietungsmieten. Bei Abschluss eines neuen Mietvertrags darf die Miete demnach seit 2015 im Grundsatz nicht mehr als 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete betragen. Dazu das Statement des B...

27.04.2023
BBU-Statement zum neuen Berliner Senat

Zum am 27. April 2023 vereidigten, schwarz-roten Senat sagte BBU-Vorständin Maren Kern: „Die richtigen Inhalte, ein gutes Team und ein Regierender Bürgermeister mit Gestaltungswillen: Der heute startende Senat bietet beste Voraussetzungen für ein funktionierendes Berlin. Um erfolgreich zu sein, muss...

24.04.2023
BBU-Statement zum designiertem Senator für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen in Berlin

Zur Berufung von Christian Gaebler als designiertem Senator für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen am 24. April 2023 sagte BBU-Vorständin Maren Kern: „Christian Gaebler ist vom Fach, dabei aber gleichzeitig breit aufgestellt und pragmatisch. Vor allem ist er bestens mit der Verwaltung, ihren Struktu...

03.04.2023
Statement Maren Kern zum Koalitionsvertrag in Berlin: "Ambitioniert, aber die richtigen Akzente gesetzt"

Zum von CDU und SPD am 3. April 2023 vorgelegten Koalitionsvertrag „Das Beste für Berlin“ sagt BBU-Vorständin Maren Kern: „Dieser Koalitionsvertrag ist sehr ambitioniert, setzt dabei aber die richtigen Akzente: angefangen bei der Priorisierung der Verwaltungsreform über Wohnen und Stadtentwicklung b...

29.03.2023
BBU-Statement zu Erst- und Wiedervermietungsmieten auf Online-Portalen

Zur der am 29. März 2023 veröffentlichten GdW-Auswertung in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), in der die Erst- und Wiedervermietungsmieten der gängigen Online-Portale mit denen der GdW-Unternehmen verglichen wurden, sagt BBU-Vorständin Maren Kern: „BBU-Mit...

09.02.2023
Pressekonferenz zum BBU-Marktmonitor 2022: Höchste Zeit zu handeln – jetzt!

Bemerkenswert stabil: so stellt sich trotz allgemein hoher Inflation die Lage bei den BBU-Bestands- und Neuvermietungsmieten in Berlin und Brandenburg dar. Große Sorge bereitet allerdings die ungebremste Entwicklung der Baukosten, durch die sich Neubau, Modernisierung und Instandhaltung rasant verte...

13.07.2022
BBU-Jahrespressekonferenz Berlin 2022 - Bauen und Wohnen in der Zeitenwende

Das Wohnen steht vor einem schweren Sturmtief – und damit auch die soziale Wohnungswirtschaft in Berlin. Explodierende Energiepreise, galoppierende Baukosten, akute Baumaterial-Knappheit, Fachkräftemangel und jetzt auch noch rasant steigende Zinsen: „Das alles hat unmittelbare Auswirkungen auch auf ...