2017 DW Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft

DW Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft

Erstmals ausgeschrieben im Jahr 2004, kann der DW Zukunftswettbewerb der Immobilienwirtschaft auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Ausgelobt von der Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft und präsentiert von der Aareon AG, sucht und findet er zu jährlich wechselnden Themen herausragende Projekte aus der wohnungswirtschaftlichen Praxis und präsentiert sie als Best-Practice-Beipiele einem großen Publikum. Da sich der Wettbewerb an Wohnungsunternehmen aller Unternehmensformen aus dem ganzen Bundesgebiet richtet, spiegelt er wie kein Zweiter die Vielfalt der innovativen Leistungen und Angebote der Branche wider.

Die von einer unabhängigen Fachjury ausgewählten Preisträger werden auf dem Aareon-Kongress in Garmisch-Partenkirchen präsentiert und anschließend in der DW ausführlich vorgestellt. Schirmherr des DW Zukunftspreises ist GdW-Präsident Axel Gedaschko, die technische Betreuung liegt traditionell beim BBU.

09.06.2017

14. DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft verliehen 

Der DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2017 wurde am 1. Juni 2017 im Rahmen des Aareon Kongresses in Garmisch-Partenkirchen verliehen. Der Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto "Innovativer bauen – nachhaltig, effektiv und effizient". Auf dem Galaabend des Aareon Kongresses übergab GdW-Präsident Schirmherr Axel Gedaschko die Auszeichnung an die Preisträger aus dem ganzen Bundesgebiet. Der BBU ist Der BBU ist zuständig für die technische Betreuung des Wettbewerbs.

Aareon und die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft haben insgesamt drei Wohnungsunternehmen mit dem DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2017 ausgezeichnet. Die Auszeichnung gingen an die Vonovia SE (Bochum), die BSG-Allgäu Bau- und Siedlungsgenossenschaft eG (Kempten) und an die GWG Service GmbH (Kassel). 

Details zu den ausgezeichneten Projekten und die Gewinnervideos sind online unter www.haufe.de zu finden.

Bertram Schwarz

T +49 (30) 89781 - 132
F +49 (30) 89781 - 4132

BBU-Mitgliedsunternehmen