Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
27
28
28
29
29
30
30
1
1
2
2
3
3
27
 
28
 
29
 
30
 
1
 
2
 
3
 
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
4
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
11
12
12
13
13
14
14
15
15
16
16
17
17
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
18
19
19
20
20
21
21
22
22
23
23
24
24
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
25
26
26
27
27
28
28
29
29
30
30
31
31
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
5. Juli 2022 - 9:30 bis 15:30
iCal herunterladen

17. BBU-Neubautagung

Novotel Berlin am Tiergarten, Straße des 17. Juni 106 - 108, 10623, Berlin
Anfahrt

Einladung: 17. BBU-Neubautagung am Dienstag, 5. Juli 2022 in Berlin

"Bauen in der Zeitenwende - zukünftiger Energie- und Baustoffeinsatz im Neubau"

Unsere heutige Zeit ist von starken Veränderungen geprägt, die auch Auswirkungen auf das Bauen der Zukunft haben werden. Bereits seit Jahren steht der Klimawandel im Fokus des wohnungswirtschaftlichen Handelns. Infolge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine ist zudem ein massiver politischer und wirtschaftlicher Umbruch in Gange. Beides stellt die Wohnungswirtschaft vor vielfältige Herausforderungen, deren Lösung jedoch einen gemeinsamen Nenner hat: den Umgang mit unseren Ressourcen.

Die 17. BBU-Neubautagung unter dem Titel „Bauen in der Zeitenwende – zukünftiger Energie- und Baustoffeinsatz im Neubau“ soll Potenziale aufzeigen, wie wir in den Neubauten der Zukunft sowohl Energie als auch Baustoffe nachhaltig und ressourcenschonend einsetzen. Welche ökologischen Baustoffalternativen und Recyclingbaustoffe haben sich bereits bewährt? Wie gelingt uns ein geringer und möglichst „grüner“ Energieverbrauch? Die Wohnungswirtschaft hat hier bereits viele Strategien entwickelt. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir erörtern, ob wir mit diesen Strategien langfristig auf dem richtigen Weg sind, oder ob es auch beim Bauen eine „Zeitenwende“ geben muss.

Wir laden Sie herzlich ein:

Dienstag, 5. Juli 2022, 09:30 bis 15:30 Uhr,

Novotel Berlin Am Tiergarten,

Straße des 17. Juni 106-108, 10623 Berlin.

Für Vertreter aus Mitgliedsunternehmen und Verwaltung/Politik ist die Teilnahme kostenfrei (Gästekarten 150 Euro netto).

Bitte melden Sie sich bis zum Mittwoch, 29. Juni 2022 per E-Mail

(yvonne.baer@bbu.de) an. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner/in: Jörg Lippert
Tel. +49 (30) 89781 - 154

BBU-Mitgliedsunternehmen