BBU-Nachrichten 03/2021

BBU-Nachrichten 03/2021

Auch nach einem Jahr Wirtschaften und Leben mit dem „großen C“ werden leider immer noch gemeinsame Veranstaltungen und Termine abgesagt, wie zuletzt (mit einer Träne im Knopfloch) unsere BBU-Tage. Dennoch, das zeigt nicht zuletzt ein Blick in diese BBU-Nachrichten, gibt es viel Engagement bei Neubau und Modernisierungen sowie Ideenreichtum im Umgang mit den Herausforderungen in der sozialen Wohnungswirtschaft – analog und digital. Lesen Sie ab Seite 8 über kreative Lösungen für lebendige Innenstädte, die bei der CityOffensive Ostbrandenburg 2021 gekürt wurden, trotz allem und gerade jetzt. Der diesjährige Wettbewerb mit dem Motto „Stadt neu denken – Zukunft leben“ würdigte innovative Konzepte für die zukunftstaugliche Entwicklung der Zentren. Innovative Mobilitätsformen (auch E-Mobilität) für Quartiere stehen bei der neuen AG Mobilität beim BBU im Fokus, die für einen aktiven Erfahrungsaustausch aktuell weitere Interessierte sucht. Mehr dazu auf den Seiten 50/51.

Zudem setzen wir in diesem Wahljahr auch unsere Dialoge u. a. zu Mieten, Neubau, Stadtentwicklung und Klimaschutz mit politischen Akteur*innen fort. Über den wohnungspolitischen Dialog von BBU-Mitgliedsunternehmen mit den Grünen im Brandenburger Landtag sowie einem Fachgespräch zum Thema „Randbebauung Tempelhofer Feld“ lesen Sie auf Seite 10 ff.; weitere Gesprächsformate werden in den kommenden Monaten folgen. Unsere „3 Fragen“ über den Umgang mit Corona bei den BBU-Mitgliedsunternehmen haben wir für diese Ausgabe an Stephan Greiner-Petter (REWOGE) gestellt. Seine lesenswerten Antworten finden Sie auf Seite 47.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und schöne Osterfeiertage, bleiben Sie gesund!

Erscheinungsdatum: 
25.03.2021
Kategorien: 
Download-Datei: 
Bestellung Print-Publikation: 

BBU-Mitgliedsunternehmen