BBU-Nachrichten 12/2020

BBU-Nachrichten 12/2020

Premiere zum Jahresende! In der letzten Ausgabe der BBU-Nachrichten für 2020 berichten wir Ihnen in Wort und Bild ab Seite 8 von unserem erstmals digital veranstalteten BBU-Verbandstag. Mit dabei: Impressionen „hinter den Kulissen“ aus unserem BBU-Studio, von wo aus das Programm unter dem Motto „Herausforderung: Zusammenhalt“ live gestreamt wurde. Rund 300 Gäste an den Bildschirmen hatten direkt an den lebhaften Talks, engagierten Impulsvorträgen und dem Live-Chat teilgenommen. Nochmals herzlichen Dank, dass Sie dabei waren und sich eingebracht haben! Wenige Tage zuvor fand der BBW-Verbandstag statt – ebenfalls als digitale Ausgabe. BBU-Vorständin Maren Kern, der BBW-Verbandsausschussvorsitzende Ingo Malter und Prof. Dr. Michael Worzalla vom Arbeitgeberverband der Deutschen Immobilienwirtschaft e.V. (AGV) gaben den Teilnehmer*innen Einblicke in aktuelle Tarifpolitik und Arbeitsrechtsgesetzgebung (Seite 18). Ab Seite 30 haben wir Berichte zu den zahlreichen Projekten und Aktionen, die von den BBU-Mitgliedsunternehmen aus Brandenburg und Berlin trotz allem (oder gerade jetzt) gestartet worden sind. Wie weihnachtlich es in den Nachbarschaften vieler Wohnungsunternehmen trotz Kontaktbeschränkungen zugeht, lesen Sie ab S. 48. Unsere „3 Fragen“ über den Umgang mit Corona bei den BBU-Mitgliedsunternehmen haben wir für diese Ausgabe an Georg Petters (WBG Treptow Nord) gestellt. Seine lesenswerten Antworten finden Sie auf Seite 59. Mit diesem herausfordernden Jahr geht auch ein Jubiläumsjahr zu Ende: In unseren Kulturtipps haben wir 2020 auf die Themen-Ausstellungen zu „100 Jahre Groß-Berlin“ aufmerksam gemacht (in dieser Ausgabe Marzahn-Hellersdorf auf S. 76). BBU-Vorständin Maren Kern geht auf die Lehren ein, die die Hauptstadtregion aus „Groß-Berlin“ heute ziehen sollte. Ihr Fazit: „Wir dürfen der Entwicklung nicht hinterherbauen“ (S. 20). Wir wünschen Ihnen einen – trotz allem – friedvollen Jahresausklang und einen guten Start in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2021.

Seitenanzahl: 
108
Erscheinungsdatum: 
14.12.2020
Preis für Mitglieder: 
10,00 €
Preis für Nicht-Mitglieder: 
10,00 €

BBU-Mitgliedsunternehmen