BBU-Nachrichten 05/2020

BBU-Nachrichten 05/2020

„Energieeffizienz offen gedacht“ – Auf digitalen Kommunikationswegen die Energiewende weiter voranbringen: das ist das Ziel der neuen BBU-Initiative, deren Herzstück das gleichnamige Forum ist. Hier sind Mitarbeiter*innen von BBU-Mitgliedsunternehmen aus Berlin und Brandenburg aufgefordert, sich mit ihren Erfahrungen und Fragen rund um Energieeffizienz & Energiewende austauschen – gerne auch kontrovers! Die neue, gleichnamige Webseite bündelt wichtige Informationen und Links zu diesem Themenkomplex. Wie Sie sich anmelden und mitdiskutieren können, erfahren Sie in unserem Beitrag auf Seite 8. A propos Energie: Wie viel Engagement die Wohnungsunternehmen in Berlin und Brandenburg azu Corona-Zeiten – und darüber hinaus – beweisen, lesen Sie in vielen Beiträgen dieser Ausgabe. Ein Beispiel: Der Ausbruch der Epidemie hatte die beiden Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 ausgerechnet zu Beginn ihres Großprojektes „Brandenburgisches Viertel“ erwischt. Wie Volker Klich und Guido Niehaus die Sanierung von 27 Wohnblöcken im April (digital unterstützt) trotz allem gestartet haben, davon berichten die Eberswalder auf Seite 14. Unsere „3 Fragen an… “ haben wir für diese Ausgabe an GdW-Präsident Axel Gedaschko gestellt. Seine Antworten zur Zukunft der Wohnungswirtschaft nach Corona und seinen persönlichen „Corona-Durchhaltetipp“ finden Sie auf Seite 43. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Gelassenheit und Gesundheit, Ihre BBU-Redaktion PS: Aktuelle Texte, rechtliche Hinweise und Informationen rund um Corona finden Sie weiterhin aktuell auf unserer Webseite www.bbu.de.

Seitenanzahl: 
84
Erscheinungsdatum: 
25.05.2020
Preis für Mitglieder: 
0,00 €
Preis für Nicht-Mitglieder: 
10,00 €

BBU-Mitgliedsunternehmen