BBU-Nachrichten 04/2018

BBU-Nachrichten 04/2018

Es ist soweit: Der neue BBU-Marktmonitor ist erschienen! Er bietet einen detaillierten Blick auf die Dynamik der Wohnungsmärkte in Berlin und Brandenburg, die sich immer weiter ausdifferenzieren – Wachstum und Schrumpfung stehen hier oft eng nebeneinander. Mit seiner umfangreichen Datenbasis ist der Marktmonitor längst eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Unternehmen, aber auch für die Politik. Auch ein Blick in die ergänzende Fokusstudie vom Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. lohnt sich: In ihrem Mittelpunkt steht „Neubau in Nachbarschaften“. Weniger klar als die Fakten zu den Wohnungsmärkten der Hauptstadtregion ist der weitere Weg bei der Grundsteuer. Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Urteil am 10. April 2018 die Einheitsbewertung für verfassungswidrig erklärt – was muss jetzt passieren? Für die Wohnungswirtschaft ist klar: Eine überfällige Reform muss erstens aufkommensneutral sein und darf zweitens keinesfalls zu Mehrbelastungen von Mieterinnen und Mietern in den Städten führen. GdW und BBU plädieren deshalb für das Hamburger Flächenmodell. In dieser Ausgabe führen wir unsere Reihe zur Wohnungslosigkeit weiter, mit einem Interview mit den beiden Geschäftsführer*innen des Internationalen Bundes Berlin-Brandenburg, der über aktuelle Herausforderungen und Projekte in der Wohnungslosenhilfe berichtet. In unserer Marketing-Reihe stellt die EVM Berlin eG in dieser Ausgabe ihr brandneues Corporate Design sowie dessen Entwicklung und die nächsten geplanten Maßnahmen ihres Genossenschaftsmarketings vor. Viele Glückwünsche gingen im vergangenen Monat nach Brandenburg, wo vorbildliche Projekte der Stadtentwicklung ausgezeichnet wurden. Die Wohnungsgenossenschaft „Einheit“ eG Bernau wurde für ihr zukunftsorientiertes Umbauprojekt „Komfortwohnen im Plattenbau“ mit dem Qualitätssiegel „Gewohnt Gut“ ausgezeichnet. Die REWOGE gewann im bundesweiten Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ für ihr Quartiersprojekt „Die essbare Schule“. Im Rahmen der CityOffensive Ostbrandenburg wurden in Kooperation mit dem BBU vier engagierte und innovative Projekte für mehr Attraktivität in städtischen Fußgängerzonen prämiert. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und einen guten Start in den Mai!

Inhaltsverzeichnis: 
Seitenanzahl: 
84
Erscheinungsdatum: 
26.04.2018
Preis für Mitglieder: 
0,00 €
Preis für Nicht-Mitglieder: 
10,00 €

BBU-Mitgliedsunternehmen