WBM erwirbt Projektentwicklung mit 441 Wohnungen in Berlin-Lichtenberg

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

WBM erwirbt Projektentwicklung mit 441 Wohnungen in Berlin-Lichtenberg

Im Rahmen eines Asset-Forward-Deals erwirbt die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH über eine Tochtergesellschaft eine große innerstädtische Projektentwicklung in Berlin-Lichtenberg von der COSIMO Investment Group. Am 1. Februar 2024 gab die WBM die Beurkundung des Kaufvertrags bekannt. Das fast 20.000 Quadratmeter große Grundstück an der Konrad-Wolf-Straße in Berlin-Lichtenberg befindet sich in zentraler Lage und unmittelbarer Nachbarschaft zum Sportforum Berlin. Der Baubeginn ist noch im ersten Quartal 2024 geplant. Die Fertigstellung ist für 2026 anvisiert.

Insgesamt werden im Rahmen der Projektentwicklung 441 schlüsselfertige Wohneinheiten mit Wohnungsgrößen von ein bis fünf Zimmern sowie eine KiTa entstehen. Mehr als die Hälfte der Wohnungen werden über die Wohnungsbauförderung des Landes Berlin realisiert. Die Gebäude werden im Standard EH 40 EE gebaut und weisen die Energieeffizienzklasse A+ auf. Die Wärme- und Trinkwarmwasserversorgung wird über Wärmepumpen in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen sichergestellt.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen