Gewobag startet digitale Pilotprojekte zur Heizkostenreduzierung /Gewinner der Innovation Challenge 2023 stehen fest

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Gewobag startet digitale Pilotprojekte zur Heizkostenreduzierung /Gewinner der Innovation Challenge 2023 stehen fest

Die Gewobag geht neue Wege um die Energieeffizienz und den Grad der Digitalisierung ihrer Heizungsanlagen zu steigern. Im Rahmen ihrer Innovation Challenge hat sie sich in den letzten Monaten mit verschiedensten Lösungsanbietern auf dem Markt vernetzt, mit denen sie zukünftig in Pilotprojekten kooperieren wird. Am 30. November 2023 wurden in Berlin die Gewinner sowie die Projekte der diesjährigen Innovation Challenge bekanntgegeben.

Die Innovation Challenge 2023 war Ende Juni 2023 gestartet. Im Ergebnis konnten 8 Firmen die ExpertInnen-Jury überzeugen und wurden für Pilotprojekte im Wert von über 500.000 Euro ausgewählt. Die ebenfalls am Wettbewerb beteiligte GBG Mannheim wird Projekte in einem Gesamtwert von über 100.000 Euro durchführen.

Die Firmen Delta Heat, Exnation, Green Fusion, Kugu, Nextapps, Othermo, Planet Idea und Roometric haben die Fach-Jury mit ihren Innovationen überzeugt und werden zukünftig mit der Gewobag in Pilotprojekten kooperieren. Bei erfolgreicher Umsetzung werden die Lösungen im gesamten Gewobag-Bestand implementiert und kommen mit ihrem Einsparpotential allen Mieterinnen und Mietern zugute.

Markus Terboven, Mitglied im Vorstand der Gewobag: „Die Innovation Challenge 2023 war ein voller Erfolg für uns. Mit allen Pilotprojekten optimieren wir unsere Heizungsanlagen, senken unseren CO2-Ausstoß und kommen so unserer Nachhaltigkeitsstrategie nach. Zudem werden die Heizkosten reduziert, was unseren Mieterinnen und Mietern gerade in diesen wirtschaftlich herausfordernden Zeiten zugutekommt. Nicht zuletzt bieten wir den Startups eine optimale Plattform, ihre Lösungen in den Pilotprojekten weiterzuentwickeln und sie beim Pitch wichtigen Playern der Immobilienbranche zu präsentieren.  Ich gratuliere den Gewinnern und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Sven Harke-Kajuth, Bereichsleiter und Geschäftsführer der Gewobag ID: „Mit der Innovation Challenge holt die Gewobag frische Impulse aus der Branche in die Wohnungswirtschaft. Wir sind in der Lage, neue Technologien frühzeitig zu identifizieren und für uns einzusetzen. Das wir mit unserem Vorgehen auch alle Anforderungen eines europäischen Ausschreibungsverfahrens erfüllen, legt den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit. Die hohe Anzahl und hervorragende Qualität der Einreichungen beim diesjährigen Wettbewerb zeigt uns, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind.“

 Informationen zur Innovation Challenge: www.gewobag.de/challenge

Die Preisträger des Unternehmens Nextapps, Gewinner mit dem größten Pilotprojekt, zusammen mit den Projektbeteiligten der Gewobag bei der Innovation Challenge 2023. / Copyright: iLIKE MEDIA

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen