BBU unterstützt BBSR Forschungsprojekt zum Wohnen im Alter – Umfrage bis 6. Juni 2022

  • Technik

BBU unterstützt BBSR Forschungsprojekt zum Wohnen im Alter – Umfrage bis 6. Juni 2022

Bestandteil einer nachhaltigen Entwicklung des Wohnungsbestandes ist die Versorgung älterer Menschen mit altersgerechtem Wohnraum. In einem international ausgerichteten Projekt wird von der TU Berlin und der Zimraum GmbH im Auftrag des BBSR eine Studie zu älteren Menschen auf dem Wohnungsmarkt durchgeführt. Der BBU unterstützt das Forschungsprojekt, das untersucht, wie Wohnungsunternehmen altersgerechtes Wohnen in ihr Tagesgeschäft einbinden können. Wohnungsunternehmen können sich im Rahmen einer Umfrage bis zum 6. Juni 2022 aktiv mit ihren Erfahrungen einbringen.

Die TU Berlin, Fachbereich Planungs- und Bauökonomie/Immobilienwirtschaft (pbi), die Hochschule für Wirtschaft Zürich und Zimraum GmbH, sozialwissenschaftliches Planungs- und Entwicklungsbüro, führen im Auftrag des BBSR eine Studie zu älteren Menschen auf dem Wohnungsmarkt durch. Untersucht wird die Versorgung älterer Menschen mit altersgerechtem Wohnraum im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung des Wohnungsbestands. Anhand der Erkenntnisse soll aufgezeigt werden, wie Wohnungsunternehmen das „Wohnen im Alter“ in ihr Tagesgeschäft einbinden können. Es sollen Empfehlungen abgeleitet werden, mit welchen Maßnahmen die Wohnungsunternehmen die größte Wirkung erzielen.

Wir laden Sie ein, an der Befragung teilzunehmen und dabei einzuschätzen, wo Sie und Ihr Unternehmen im Thema stehen. Zielgruppe sind Mitarbeitende aus allen Bereichen der Wohnungswirtschaft. Mit der Teilnahme, die ca. 15 Minuten dauert, informieren Sie sich auch über aktuelle Themen zum Wohnen im Alter. Fragen, die Sie nicht beantworten können, können Sie überspringen.

Als Dank für die Teilnahme stellt das Projektteam Ihnen die Kurzfassung der Ergebnisse aus der Befragung oder die fertiggestellte Studie zu und lädt Sie zu einem Fachaustausch zum Thema ein.

Link zur Umfrage https://zimraum.limequery.com/936125?lang=de

Julia Stoyan

T +49 (30) 89781 - 141
F +49 (30) 89781 - 4141

BBU-Mitgliedsunternehmen