BBA-Tagung: Schwammstadt - Klimagerechte Bestandsbewirtschaftung 27. April (online)

  • Bestandsbewirtschaftung

BBA-Tagung: Schwammstadt - Klimagerechte Bestandsbewirtschaftung 27. April (online)

Wussten Sie, dass Berlin regenärmer ist als Barcelona? Und wenn es mal regnet, drohen Überschwemmungen. Gleichzeitig leiden unsere Städte unter Hitzestress. Versiegelte Flächen absorbieren die Wärme, seit den 1980ern hat sich die Anzahl der Hitzewellen bis zu verdreifacht. Wie wappnen wir uns gegen Extremwetterlagen und deren schwerwiegende Folgen? Über die Infrastruktur der Schwammstadt informiert die BBA in einer Online-Tagung am 27. April. 

Als vielversprechende Lösung gilt das Prinzip der Schwammstadt. Überall, wo möglich, wird Wasser aufgesaugt, gespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben. „Überall, wo möglich“, heißt: An, um, auf unseren Gebäuden wird Regenwasser dezentral gespeichert, werden Flächen entsiegelt, wird gepflanzt. So entsteht eine Synergie zwischen Überflutungs- und Hitzevorsorge. Kurzum: Die Infrastruktur der Schwammstadt ist blau-grün. Wie gelingt’s? Das erfahren Sie am 27. April.

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen