Genossenschafts-Wettbewerb gestartet: „Klaus Novy Preis für Innovationen beim genossenschaftlichen Bauen und Wohnen“

  • Genossenschaften

Genossenschafts-Wettbewerb gestartet: „Klaus Novy Preis für Innovationen beim genossenschaftlichen Bauen und Wohnen“

Der Wettbewerb um den „Klaus Novy Preis für Innovationen beim genossenschaftlichen Bauen und Wohnen“ wird 2022 zum sechsten Mal ausgelobt. Das Motto lautet diesem Jahr "Klimaschützend und partizipativ". Erstmalig wird der Preis durch den Verein „Wohnen in Genossenschaften“ vergeben und soll innovative Ansätze der Wohnungsgenossenschaften für ihre Mitglieder in den Quartieren auszeichnen. Die Bewerbung ist bis Ende Mai 2022 möglich.

„Der Klimaschutz ist die größte Herausforderung unserer Gesellschaft. Mit dem Klaus Novy Preis wollen wir die großartige Arbeit aus unseren Wohnungsgenossenschaften prämieren und sichtbar machen. Wir freuen uns, erstmalig als Verein Wohnen in Genossenschaften den Klaus Novy Preis zu vergeben“, beschreibt Franz-Bernd Große-Wilde, Vorstandsvorsitzender des Vereins, das Engagement. Dabei wird der Preis bereits zum sechsten Mal vergeben. 
Gewidmet ist der Wettbewerb dem 1991 verstorbenen Ökonomen und Publizisten Klaus Novy. Schon seit den 1980er Jahren inspiriert er Menschen dazu, zeitgemäße gemeinschaftliche Wohnideen im Zusammenschluss der Genossenschaft umzusetzen. Mit seinen Arbeiten und seinem Engagement setzte er sich gleichzeitig dafür ein, Genossenschaften an ihre eigene Geschichte der Selbsthilfe und der demokratischen Teilhabe zu erinnern. Ganz im Sinne von Klaus Novy will der Wettbewerb dazu beitragen, dass traditionelle und zukunftsträchtige Ideen wetteifern und sich auf diese Weise gegenseitig bereichern.
Der Verein „Wohnen in Genossenschaften e. V.“ ist ein Zusammenschluss von über 70 Mitgliedern. Er schafft mit seinen Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Universitäten und Hochschulen die Basis für das genossenschaftliche Wohnen von morgen. Der Verein greift insbesondere jene wissenschaftlichen, politischen und rechtlichen Fragestellungen im
Genossenschaftswesen auf, die in der betrieblichen Praxis besonders relevant sind. Hierfür kooperiert er auch mit führenden Verbänden und Institutionen.

Weitere Informationen im Downloadkasten (unten) sowie Online: www.wohnen-in-genossenschaften.de 

Kontakt:
Wohnen in Genossenschaften e.V.
Goltsteinstraße 29
40211 Düsseldorf
Ansprechpartnerin: Kristina Klee
info@wohnen-in-genossenschaften.de

BBU-Mitgliedsunternehmen