HOWOGE erhält erneut IHK-Siegel für exzellente Ausbildungsqualität

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

HOWOGE erhält erneut IHK-Siegel für exzellente Ausbildungsqualität

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH hat erneut das IHK-Siegel für exzellente Ausbildungsqualität erhalten. Dabei stellte die Industrie- und Handelskammer am 4. November 2021 insbesondere heraus, dass die HOWOGE nicht nur die geforderten Sachverhalte erfüllt, sondern auch eine Vielzahl der freiwilligen Kriterien. „Zu einer guten Ausbildung zählt für uns mehr als die Vermittlung von Fachwissen und eine Bezahlung nach Tarif“, erklärt HOWOGE-Geschäftsführer Thomas Felgenhauer. „Unsere Auszubildenden sind die Kundenbetreuer:innen, Führungskräfte und Ausbildenden von morgen. Daher ist es der Anspruch unserer mehr als 70 Ausbilderinnen und Ausbilder, die Jugendlichen aktiv zu begleiten und individuell auf ihr Berufsleben vorzubereiten.“

Kriterien für eine exzellente Ausbildung

Um das IHK-Siegel für exzellente Ausbildungsqualität zu erhalten, wurde die HOWOGE neben persönlichen Gesprächen mit den Auszubildenen und Ausbildenden nach sogenannten „Muss“- und „Exzellenz-Kriterien“ bewertet. Zu den zwingend einzuhaltenden Voraussetzungen gehören unter anderem tariflich vereinbarte Urlaubszeiten, Freistellungen für die Berufsschule, kostenlose Ausbildungsmittel und ein Arbeitszeugnis. Zusätzlich gibt es einen Katalog von „Exzellenz-Kriterien“, die die Anwärter freiwillig wählen und von denen eine Mindestanzahl erfüllt werden muss. „Uns ist es wichtig, dass alle Jugendlichen unabhängig von ihrer familiären Situation die Möglichkeit auf eine gute Ausbildung haben. Deswegen bieten wir jungen Eltern Ausbildungsplätze in Teilzeit an“, sagt Thomas Felgenhauer. „Wir unterstützen Praktika im Ausland und binden unsere Auszubildenden früh in die tägliche Arbeit ein. Und nicht zuletzt gibt es bei der HOWOGE eine echte Übernahmeperspektive.“ Darüber hinaus setzt die HOWOGE u.a. auf eine herzliche Willkommenskultur, feste Ansprechpartner:innen die als Vertrauenspersonen für alle Fragen der Ausbildung bereitstehen, berufsbezogene und individuelle betriebliche Ausbildungspläne und die Förderung leistungsschwacher Auszubildender.

Ausbildung bei der HOWOGE
Bei der HOWOGE arbeiten derzeit mehr als 800 Mitarbeiter:innen, 32 davon sind Auszubildende bzw. dual Studierende. Die HOWOGE bildet neben dual Studierenden BWL/Immobilienwirtschaft und Bauingenieurwesen auch Kaufleute für Büromanagement sowie Immobilienkaufleute aus. Als Immobilienkauffrau oder
mann lernen die Auszubildenden beispielsweise Mietwohnungen und Immobilien kundenorientiert zu bewirtschaften, Kundengesprächen zu führen oder Mietverträge abzuwickeln. Für das Ausbildungsjahr 2022 können sich Interessierte bis 30. November 2021 online bewerben.

Foto v.l.n.r. Silke Richter, Bereichsleiterin Ausbildungsberatung IHK-Berlin, Christian Mackels Leiter Aus- und Weiterbildung HOWOGE

 

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen