WBG Werneuchen setzt Spatenstich für Neubau mit zehn Wohnungen

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

WBG Werneuchen setzt Spatenstich für Neubau mit zehn Wohnungen

Kurz nach dem Erhalt der Baugenehmigung hat die Wohnungsbaugesellschaft Werneuchen mbH am 10. Mai 2021 den Spatenstich für das Bauvorhaben Freienwalder Str. 4 in Werneuchen gesetzt. Auf dem rund 7.000 Quadratmeter großen Grundstück baut das Unternehmen im vorderen Bereich ein Wohnhaus mit zehn modernen und altersgerechten 2-Raum Wohnungen. Die Fertigstellung des Wohnhauses ist Ende 2022 geplant.

Im Erdgeschoss des Vorderhauses entsteht zudem eine Arztpraxis, im hinteren Gebäude wird eine Kindertagesstätte für insgesamt 72 Kinder eingerichtet. Die Kita wird durch die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal betrieben und soll im Juli 2022 eröffnen. Die Gesamtbaukosten für die WBG betragen rund 5 Millionen. Der Bau der Kita soll durch das Land Brandenburg mit ca. 720.000 Euro gefördert werden.

Spatenstich vlnr: Andrea Wagner-Pinggéra, Martin Wulff (beide GF Hoffnungstaler Stiftung Lobetal), Stefan Lochner (GF WBG), Frank Kulicke (Bürgermeister Stadt Werneuchen), Copyright: WBG Werneuchen mbH

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen