Förderprogramm zum Seriellen Sanieren gestartet

  • Bestandsbewirtschaftung

Förderprogramm zum Seriellen Sanieren gestartet

Das Förderprogramm zum Seriellen Sanieren wurde am 7. Mai 2021 von der BAFA veröffentlicht.  Es richtet sich an (potenzielle) Anbieter von seriellen Sanierungslösungen und auch an Wohnungsunternehmen, die solche Entwicklungen anstoßen können. Wohnungsunternehmen profitieren davon, da die Kosten einer Quartierssanierung durch die entwickelten seriellen Lösungen insgesamt und speziell die Projektkosten der Anfangsphase abgesenkt werden.

Details unter: https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Serielles_Sanieren/serie...

Hier geht es insbesondere auch darum, Projekte zu identifizieren, die sich für eine serielle Sanierung eignen und gemeinsam mit ausführenden Unternehmen Lösungen solcher Projekt anzugehen. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat hier bereits Know-how aufgebaut und stellt dieses auch zur Verfügung.

Den Kontakt vermittelt Herr Viehrig vom GdW: 

  • Fabian Viehrig
  • Referat Energie, Bauen, Technik, Leiter Bauen und Technik
  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.
  • Tel:  +49 30 82403173
  • E-Mail: viehrig@gdw.de

Dr. Jörg Lippert

T +49 (30) 89781 - 154
F +49 (30) 89781 - 4154

BBU-Mitgliedsunternehmen