Mieter*innen der Vonovia erproben im Reinickendorfer Ziekowkiez kontaktlose Beteiligung in der Pandemie

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Mieter*innen der Vonovia erproben im Reinickendorfer Ziekowkiez kontaktlose Beteiligung in der Pandemie

Im Reinickendorfer Ziekowkiez haben sich die Mieterinnen und Mieter auch während der Pandemie mit Ideen in die zukünftige Gestaltung ihres Wohnumfelds eingebracht. Vonovia hat sogenannte Beteiligungspakete verschickt, die von den Mieterinnen und Mietern von zuhause aus bearbeitet werden konnten.

Das Wohnungsunternehmen hatte sich zu dieser Form der kontaktlosen Beteiligung entschieden, nachdem die Werkstattveranstaltung im vergangenen Jahr wegen Corona abgesagt werden musste. Damit konnte die im Jahr 2019 begonnene Reihe von Mieter-Werkstätten im Rahmen des laufenden Bebauungsplanverfahrens abgeschlossen werden. Vonovia plant in dem Quartier entlang der Ziekowstraße im Ortsteil Tegel die energetische Modernisierung der 1.100 bestehenden Wohnungen sowie den Bau von rund 500 neuen Wohnungen.

Foto: Vonovia

„Wir binden unsere Mieterinnen und Mieter im Ziekowkiez bei allen Themen der geplanten Quartiersentwicklung frühzeitig ein. Deshalb war es uns wichtig, die Beteiligung auch unter den Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie fortzuführen“, sagt Sandra Holborn, Regionalbereichsleiterin von Vonovia. „62 Mieterinnen und Mieter haben teilgenommen und ihre Wünsche in die weitere Planung eingebracht. Im Mittelpunkt stand dabei die Gestaltung der weitläufigen Grünflächen im Quartier.“

Die Schaffung von Lebensräumen für heimische Kleintiere und der Erhalt der Bäume liegen den Mieterinnen und Mietern besonders am Herzen. Um die ökologische Qualität der Flächen zu steigern und die Lebensqualität für die Mieterinnen und Mieter zu erhöhen, entwickelt Vonovia ein neues Freiraumkonzept mit der Unterstützung des NABU Landesverbands Berlin – Naturschutzbund Deutschland. Zudem wünschen sich die Mieterinnen und Mieter eine höhere Aufenthaltsqualität durch neue Sitzgelegenheiten oder Sportgeräte im Grünen sowie neue Spielmöglichkeiten für Kinder.

Die Ergebnisse der Mieter-Beteiligung fließen in die weitere Planung für die Quartiersentwicklung ein. Unter dem Motto „Zusammen zum Ziekowkiez“ hat Vonovia bereits Anfang 2019 ein umfangreiches Dialogverfahren mit Mieter-Werkstätten, Haustürgesprächen und Mieter-Sprechstunden gestartet. Dieses läuft begleitend zum Bebauungsplanverfahren des Bezirks Reinickendorf für das Quartier. Nach der ersten öffentlichen Auslegung des Vorentwurfs zum Be-bauungsplan im Jahr 2019, sollen sich bis zum Jahresende Behörden, Energieversorger, Feuerwehr und weitere sogenannte Träger öffentlicher Belange zur Planung äußern. Mit dem Abschluss des Bebauungsplanverfahrens wird zu Ende des Jahres 2022 gerechnet.

Mieke Goldhahn

T +49 (30) 89781 - 126
F +49 (30) 89781 - 4126

BBU-Mitgliedsunternehmen