Vonovia baut 60 Wohnungen in der Amendestraße Reinickendorf

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Vonovia baut 60 Wohnungen in der Amendestraße Reinickendorf

Auf der Vonovia-Baustelle für das neue Wohnhaus mit 60 überwiegend barrierefreien Wohnungen in der Amendestraße / Ecke Herbststraße in Reinickendorf-Ost hat sich in den vergangenen Wochen Einiges getan: Nach Abschluss der Vorarbeiten auf dem Areal haben die Baufirmen die ersten Module aufgestellt, aus denen das Gebäude zusammengesetzt wird. Dazu gehören die Wohnungsmodule für das Erdgeschoss und das erste Obergeschoss sowie die in Holztafelbau ausgeführte Gewerbeeinheit. Im zweiten Bauabschnitt ab April 2021 werden die Wohnungsmodule für das zweite bis vierte Obergeschoss auf das erste Obergeschoss aufgesetzt. 

„Wir freuen wir uns, dass es jetzt so zügig vorangeht“, sagt Sandra Holborn, Regionalbereichsleiterin Berlin-Nord bei Vonovia. „Wir gehen davon aus, dass wir das Gebäude im dritten Quartal diesen Jahres fertigstellen, sodass die neuen Mieterinnen und Mieter noch vor dem Winter einziehen können. Die zu mehr als drei Vierteln barrierefreien Wohnungen mit einem bis anderthalb Zimmern sind ideal für Singles und Senioren. Für diese Menschen gab es bislang nur relativ wenig passende Wohnungsangebote in der Gegend.“

Besonderen Wert legt Vonovia auf nachhaltiges Bauen. So wird das Gebäude über eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, eine Photovoltaikanlage für Mieterstrom sowie eine Dachbegrünung verfügen. Anfallendes Regenwasser wird nicht in die Kanalisation abgeleitet, sondern kann auf dem Grundstück versickern, was den Grünanlagen und Bäumen auf dem Areal zugutekommt. Die Holzmodulbauweise gestattet die Fertigstellung innerhalb einer vergleichsweise kurzen Bauzeit und reduziert somit auch die baustellenbedingten Belastungen für die Anwohner auf den benachbarten Grundstücken. Zur Ausstattung der neuen Wohnungen gehören jeweils eine Fußbodenheizung sowie eine Einbauküche; die Wohnungen in den Obergeschossen haben zudem einen Balkon. Alle Etagen sind mit dem Aufzug erreichbar.

Im zweiten Bauabschnitt ab April 2021 werden die Wohnungsmodule für das zweite bis vierte Obergeschoss auf das erste Obergeschoss aufgesetzt. Zudem sollen im zweiten Quartal die Arbeiten an den Außenanlagen beginnen, während die Handwerker den Innenausbau sowie Kücheneinbauten und Fassadenarbeiten weiterführen.

Bild: Der Neubau in der Amendestraße/ Herbststraße wächst in die Höhe: Bei schönstem Winterwetter werden Anfang Februar 2021 die ersten Module in Position gebracht. Copyright: Frank Kretschmer / Vonovia 

 

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen