Brandenburg: Arbeitshilfe Bebauungsplanung vollständig überarbeitet

  • Stadtentwicklung

Brandenburg: Arbeitshilfe Bebauungsplanung vollständig überarbeitet

Die Arbeitshilfe Bebauungsplanung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung wurde nach 15 Jahren erstmals vollständig überarbeitet, erweitert und zugleich der aktuellen Rechtsprechung angepasst. Sie enthält Hinweise zur Erstellung von Bebauungsplänen und schafft einen Überblick über die Fragestellungen und zu berücksichtigenden Rechtsvorschriften im Bau- und Planungsrecht.

Nicht nur die Kommunen als Träger der kommunalen Planungshoheit gemäß Artikel 28 Absatz 2 Grundgesetz greifen auf sie zurück; auch Planungsbüros und die interessierte Fachöffentlichkeit regt sie zum Erfahrungsaustausch an. Die Gliederung der Arbeitshilfe in die Abschnitte Planzeichnung, Festsetzungen, Sonstige Inhalte des Bebauungsplans, Sonderthemen, Begründung und Verfahren wurde beibehalten. Neue Kapitel der aktuellen Arbeitshilfe beschäftigen sich mit den Themen Intensivtierhaltung, Digitalisierung – darunter XPlanung und Datenschutz sowie den Möglichkeiten der Steuerung der Einzelhandelsentwicklung nach § 9 Abs. 2a Baugesetzbuch. Die Bandbreite der Stichworte reicht von Abenteuer- und Bauspielplätzen, über Klimaschutz und Klimaanpassung in Bebauungsplänen bis hin zu Sondergebieten für Windkraftanlagen und zur Zuordnung von Ausgleichsmaßnahmen. Städte und Gemeinden sowie die Genehmigungsbehörden waren auch diesmal bei der Themenauswahl dabei.

Die Arbeitshilfe als Download: https://mil.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.664694.de

Dr. Jörg Lippert

T +49 (30) 89781 - 154
F +49 (30) 89781 - 4154

BBU-Mitgliedsunternehmen