Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Zensus 2021

  • Studien & Statistik

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Zensus 2021

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Zensusvorbereitungen aus. Laut Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg haben sich die Leitungen der Staatskanzleien der Bundesländer und der Chef des Bundeskanzleramts am 30. März darauf verständigt, den für 2021 vorgesehenen Zensus zu verschieben.

In der Folge wird sich voraussichtlich auch der Termin für die Aktualisierungslieferung der Bestandslisten verschieben. Eine genaue Zeitplanung steht aktuell noch nicht fest.

BBU-Mitgliedsunternehmen