Aktuelle Informationen zum Zensus 2021

  • Studien & Statistik

Aktuelle Informationen zum Zensus 2021

Ab dem 12. Februar 2020 fordern die Statistischen Landesämter die Wohnungsunternehmen schriftlich dazu auf, ihre Bestandsliste elektronisch zu übermitteln.

Die Bestandsliste dient der technischen Vorbereitung der Haupterhebung zum Zensusstichtag am 16. Mai 2021. Die Erhebung erfolgt online, hierfür stellen die Ämter für Statistik die Internet Datenerhebung im Verbund (IDEV) zur Verfügung.

Einzeleigentümer und Unternehmen mit geringen Beständen werden aktuell noch nicht von den Ämtern für Statistik angeschrieben.

Damit die Statistischen Ämter die Wohnungsunternehmen im Mai 2021 nicht zu Gebäuden befragen, die sie mittlerweile verkauft oder abgegeben haben, werden ab Herbst 2020 Änderungen der Bestände übermittelt. Weitere Hinweise zum weiteren Vorgehen finden Sie im Downloadbereich (unten).

Für Rückfragen zur Erhebung stehen die zuständigen Mitarbeiter des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg per E-Mail unter zensus-gwz@statistik-bbb.de oder telefonisch unter 030 9021 -3815 (Frau Damm) oder -3027 (Herr Sülflohn) zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Zensus 2021 erhalten Sie über Zensus 2021 – Eine neue Datenbasis für Deutschland oder über das Internetangebot von Statistik Berlin-Brandenburg.

Im Downloadbereich (unten) finden Sie:
• Infobrief des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg
• Musteranschreiben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg
• FAQ Großeigentümer zur Gebäude und Wohnungszählung

 

BBU-Mitgliedsunternehmen