Gewobag und VW-Sharing-Tochter WeShare starten E-Mobility-Kooperation

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Gewobag und VW-Sharing-Tochter WeShare starten E-Mobility-Kooperation

Die Gewobag macht Berlin (E-)mobil: Im Rahmen ihrer neuesten Kooperation stellt die Wohnungsbaugesellschaft elektrifizierte Stellplätze für die mit Grünstrom betriebenen Fahrzeuge der VW-Carsharing-Tochter WeShare bereit.
 

Ab März 2020 stehen den Berliner*innen insgesamt 14 elektrifizierte Stellplätze auf Gewobag-Grundstücken in drei Stadtbezirken zur Nutzung von E-Mobility zur Verfügung: Die WeShare-Flotte wird damit sowohl auf Stellplätzen außerhalb des S-Bahnrings - in Lichtenberg und Prenzlauer Berg - als auch innerhalb des Rings in Kreuzberg geladen.

Die Gewobag stattet die Stellplätze mit Ladeinfrastruktur aus und vermietet sie exklusiv an Volkswagen. Damit stärken Gewobag und WeShare den Ausbau von Ladeinfrastruktur in Berlin und bieten ein weiteres Mobilitätsangebot, das in Kombination mit dem ÖPNV als günstige Alternative zum eigenen Auto funktioniert.

Mit 1.500 Fahrzeugen des Modells VW-Golf betreibt WeShare seit Juni 2019 ein flexibles Carsharingangebot, das ausnahmslos aus mit Grünstrom betriebenen Elektro-Fahrzeugen besteht.  Nach dem Free-Floating-Prinzip können die Autos ohne feste Stationen überall im Geschäftsgebiet angemietet und wieder abgestellt werden.

Kerstin Braun

T +49 (30) 89781 - 122
F +49 (30) 89781 - 4122

BBU-Mitgliedsunternehmen