Einladung: "Was kann die Regenwasseragentur für Berlin leisten?" am 12. November 2019

  • Energie & Klimaschutz

Einladung: "Was kann die Regenwasseragentur für Berlin leisten?" am 12. November 2019

Im Mai 2018 wurde die Berliner Regenwasseragentur als gemeinsame Initiative des Landes Berlin und der Berliner Wasserbetriebe gegründet. Die Aktivitäten werden durch einen fachlichen Steuerungskreis gelenkt. Durch Sensibilisierung, Informationsangebote, Beratung, Austausch und Vernetzung unterstützt die Agentur die dezentrale Bewirtschaftung von Regenwasser und dessen Nutzung als Ressource – für ein lebenswertes und klimaangepasstes Berlin. Anderthalb Jahre nach Gründung möchte die Agentur am 12. November erstmals und zukünftig jährlich im Rahmen eines öffentlichen Forums über die Aktivitäten berichten und sich mit den Teilnehmer*innen über Ideen und Vorschläge austauschen. Um Anmeldung wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Auf regen Austausch: Was kann die Regenwasseragentur für Berlin leisten?

  • 12. November 2019 von 16 bis 19 Uhr
  • Pier13 am Tempelhofer Hafen Tempelhofer Damm 227
  • 12099 Berlin, U-Bahnhof Ullsteinstraße

Programm:
16:00 Grußwort von Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz
16:15 Die Berliner Regenwasseragentur und der fachliche Steuerungskreis stellen ihre Arbeitsschwerpunkte vor
17:15 Diskussion bei Häppchen und Getränken
18:15 Zusammenfassung der Diskussion und Schlusswort

Anmeldung per E-Mail: info@regenwasseragentur.berlin. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Dr. Jörg Lippert

T +49 (30) 89781 - 154
F +49 (30) 89781 - 4154

BBU-Mitgliedsunternehmen