Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG auf der Regionalen Verbrauchermesse in Eberswalde

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG auf der Regionalen Verbrauchermesse in Eberswalde

Für die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG und ihre Mitarbeiter*innen ist die alle zwei Jahre stattfindende Regionale Verbrauchermesse in Eberswalde ein fester Termin im Kalender. Schließlich gehören 3.600 Eberswalder Haushalte zur Genossenschaft. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke legte auf seinem Messerundgang ebenfalls einen Stopp am Genossenschaftsstand ein. Barnim-Landrat Daniel Kurth und Eberswaldes Wirtschaftsförderer Georg Werdermann stellten ihm die 1893 als beispielhafte Genossenschaft vor, die Stück für Stück ihren Leerstand abbaut.

Über beide Messe-Tage verteilten sich jeweils vier Mitarbeiter im Zwei-Schicht-System – alle mit leuchtend petrolfarbenen Schürzen und Strohhut. „Das spiegelt wunderbar wieder, dass bei uns jeder beim Vermieten hilft“, erklärt Claudia Riethbaum, Marketingchefin bei der 1893. „Alle packen mit an, damit wir unsere Leerstandsquote weiter senken.“
Dass die Genossenschaft auf einem guten Weg ist, zeigt der Sinkflug der Quote seit 2016. Damals lag sie bei 20 Prozent. Aktuell peilen die Eberswalder die 13-Prozent-Marke an. „Wir sind natürlich auf die Messe gegangen, um unsere Wohnungen zu vermieten“, sagt Guido Niehaus. „Eine klassische Vertriebsaktion. Aber mit Herz. So, wie es die Eberswalder inzwischen von uns kennen. Ein Frühlingsgruß und dazu gibt’s gleich noch den passenden Balkon.“
Die Zahlen geben der 1893 Recht. Und den Mitarbeitern macht’s Spaß. „Es ist ein so wundervolles Gefühl, den Tag in einem Meer von Blumen zu verbringen“, gibt Claudia Riethbaum zu. „Und diese Blumen dann zu verschenken, ist noch schöner.“ Viele angenehme Gespräche entstehen ganz nebenbei – über freie Wohnungen natürlich, aber auch über das lebendige Genossenschaftsleben der 1893.
 

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen