Märkische Heimat legt Grundstein für Neubau mit 108 Wohnungen in Ludwigsfelde

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Märkische Heimat legt Grundstein für Neubau mit 108 Wohnungen in Ludwigsfelde

Am 10. Mai 2019 wurde im Zuge einer feierlichen Zeremonie der Grundstein für ein neues Wohnensemble in der Clara-Zetkin-Straße in Ludwigsfelde gelegt. Gemeinsam mit dem Ludwigsfelder Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzenden Andreas Igel, legten Frank Arnold vom Architekturbüro Arnold & Gladisch und Vorstand Thomas Schröter den Grundstein und begingen die Feier mit weiteren Fachplanern, Geschäftspartnern und Bauarbeitern. Es wurde eine Kupferschatulle mit der aktuellen Tageszeitung sowie einigen Euro-Münzen eingemauert. Im Februar 2019 haben die Bauarbeiten zum Neubauprojekt begonnen, die Fertigstellung der aktuellen Bauphase ist für Ende 2020 geplant.

In der Clara-Zetkin-Straße 26-36 entstehen108 Wohneinheiten sowie eine Gewerbeeinheit. Ebenfalls wird zu dem dreiteiligen Wohnhausensemble unterhalb des ersten Wohngeschosses, eine überdachte Stellplatzanlage mit insgesamt 127 Stellplätzen gehören. Dieses Wohnensemble entsteht dort, wo bis 2015 ein Wohnblock aus den 1960er Jahren stand. Eine Gasexplosion im Jahre 2012 hatte den Rückbau des Wohnblocks mit 60 Wohnungen zur Folge. Im Februar 2019 haben dort die Bauarbeiten zum Neubauprojekt begonnen.
Die drei Staffelgeschoss-Mehrfamilienhäuser verfügen über vier, bzw. fünf Wohnetagen mit Zwei-, Drei- und Vierraumwohnungen. Die Wohnfläche variiert von ca. 50 bis ca. 90 Quadratmetern. Alle Wohnungen werden über einen geräumigen Flur verfügen, von dem aus alle Zimmer einzeln erschlossen sind. Eine moderne Fußbodenheizung gehört ebenfalls zur Ausstattung der Wohnungen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind bodengleiche Duschen oder Badewannen, kombiniertem Wohn- und Kochbereich, Abstellräume befinden sich im Erdgeschoss. Alle Wohnungen bieten eine Terrasse oder einen Balkon und sind über ein Treppenhaus als auch barrierefrei über einen Personenaufzug erreichbar. Die Wohnungen sind seniorenfreundlich konzipiert.

Grundsteinlegung mit Zeitkapsel: Andreas Igel (Bürgermeister Ludwigsfelde), Rolf Mattejiet (Prokurist Märkische Heimat), Frank Arnold (Arnold und Gladisch Architekten), Thomas Schröter (Vorstand Märkische Heimat); Copyright: Märkische Heimat / Adamek

Visualisierung: Arnold und Gladisch Architekten

 

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen