Berliner ENERGIETAGE vom 20.-22. Mai 2019

  • Energie & Klimaschutz

Berliner ENERGIETAGE vom 20.-22. Mai 2019

Bereits zum 20. Mal finden am 20.-22. Mai 2019 die Berliner Energietage statt. Auf der Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland im Ludwig Erhard Haus Berlin erwarten die Gäste über 50 Tagungen, Workshops und Podiumsdiskussionen zu praktischen Energie- und Klimaschutzthemen, der von hochrangigen Referent*innen präsentiert wird. Am 20. Mai 2019 findet ein "Praxischeck Smart Buildings" mit BBU- und GdW-Beteiligung statt, dasThema: Wie können digitale Techniken die Energiewende im Gebäudebestand unterstützen? Die Anmeldungen zu den 20. Berliner Energietagen sind ab sofort möglich.

Auf den Energietagen wird die die gesamte – teils konträre – Themen- und Meinungspalette präsentiert. Hierfür stehen die über 60 Veranstalter, deren Spannbreite von BMWi, BMU und BMI über zahlreiche politische Verbände bis hin zu wissenschaftlichen Institutionen und Akteuren der Energie- und Wohnungswirtschaft reicht.

Das Themenspektrum umfasst energie- und klimapolitische Rahmenbedingungen bis hin zu Praxisforen für Gebäude und Quartiere. Versorgungskonzepte auf Basis erneuerbarer Energien werden ebenso vorgestellt wie neue Konzepte der energetischen Qualifizierungsentwicklung, des Monitorings und der Netzwerkbildung im Energie- und Klimaschutzsektor.
Die Fachmesse Energie Impulse rundet das Gesamtprogramm der ENERGIETAGE 2019 ab.
Programm und Anmeldung https://www.energietage.de/kongress/programm-2019/programm-und-anmeldung...

Dr. Jörg Lippert

T +49 (30) 89781 - 154
F +49 (30) 89781 - 4154

BBU-Mitgliedsunternehmen