1892 feiert Richtfest für Neubau in Berlin-Wedding

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

1892 feiert Richtfest für Neubau in Berlin-Wedding

Die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG hat am 25. Januar das Richtfest für ihren Neubau mit 39 Wohnungen am Nettelbeckplatz im Berliner Stadtteil Wedding gefeiert. Im Beisein des Aufsichtsrats, Mitarbeitern der Genossenschaft, Bewohnern der Siedlung sowie dem Architekturbüro Tafkaoo dankte Vorstandsmitglied Thorsten Schmitt dem Generalunternehmer domoplan und allen beteiligten Baufirmen für die geleistete Arbeit. Die Fertigstellung des Neubaus ist im Herbst 2019 vorgesehen.

Der Rohbau konnte vorfristig fertiggestellt werden und die Innenausbauarbeiten haben bereits begonnen. Nach dem Richtspruch durch den Polier erhob sich der Richtkranz in den kalten Berliner Himmel. Interessierte bekamen eine Führung durch den Rohbau, konnten sich die Tiefgarage als Verbindung zwischen Alt- und Neubau anschauen und sich einen Eindruck von den zukünftigen Wohnungen verschaffen.

Durch den Neubau wird die bisherige Siedlung Nettelbeckplatz (164 Wohnungen) um 39 Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen mit einer Größe von 46 bis 118 Quadratmetern, eine Gästewohnung, vier “Ateliers“/Gewerbeeinheiten sowie 26 Tiefgaragenstellplätze erweitert.16 Wohnungen sind dabei barrierefrei und 11 Wohnungen durch den SIWA-Wettbewerb gefördert. Als Besonderheit verfügt jede Wohnung über einen großen Balkon mit einer Abstellbox, die den Mieterkeller ersetzen soll.
Der Bau der Senioren-Wohngemeinschaft und der Studenten-Appartements mit je 8 Plätzen, um das generationsübergreifende Wohnen zu fördern, wurde bereits 2017 und 2018 abgeschlossen.

Fotos Copyright: Gilde Heimbau GmbH

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen