HOWOGE: Ulrich Schiller wird neuer Geschäftsführer

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

HOWOGE: Ulrich Schiller wird neuer Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH unter Leitung von Hendrik Jellema hat Ulrich Schiller zum neuen Geschäftsführer bestellt, dies teilte die HOWOGE am 25. Januar 2019 mit. Schiller nimmt spätestens am 1. April 2019 die Tätigkeit bei dem landeseigenen Unternehmen auf. Er folgt Stefanie Frensch, die nach acht Jahren auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung der HOWOGE ausscheidet. Schiller führt das Unternehmen gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Thomas Felgenhauer.

Ulrich Schiller wird bei der HOWOGE die Verantwortung für die Bereiche strategisches Bestandsmanagement, operatives Bestandsmanagement, Neubau, technisches Management, Schulbau und Unternehmens-kommunikation/Marketing sowie für die Tochterunternehmen HOWOGE Wärme GmbH und Kramer+Kramer Bau- und Projektmanagement GmbH übernehmen.

Der 42-jährige Bauingenieur ist ausgewiesener Wohnungsexperte und blickt auf eine langjährige wohnungswirtschaftlich geprägte Berufspraxis insbesondere in der Vonovia SE zurück. Seit Anfang 2016 war er als Geschäftsführer Region Nord verantwortlich für die Bewirtschaftung, Vermietung und Objektbetreuung von rund 70.000 Wohnungen in Norddeutschland. Zuvor war er seit 2005 als Geschäftsführer, Bereichs- und Regionalleiter bei Tochtergesellschaften des Vonovia-Vorläufers Deutsche Annington tätig.

Der gebürtige Osnabrücker Ulrich Schiller lebt in Berlin, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen