Wettbewerb: Selbstbestimmt im Quartier - mittendrin statt außen vor!

  • Wohnen für ein langes Leben

Wettbewerb: Selbstbestimmt im Quartier - mittendrin statt außen vor!

2019 widmet sich der „Deutsche Pflegeinnovationspreis“ der Thematik „Pflege im Quartier“. Die Ausschreibung läuft bis 30. November 2018. Gesucht werden Lebensräume, in denen (ältere) Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf in ihrem vertrauten Umfeld leben können.

Dafür braucht es neben altersgerechtem Wohnraum sowie Angebote häuslicher Pflege und Hilfe, auch eine gute Vernetzung der Generationen untereinander. Wenn Menschen gemeinsam aktiv werden und sich gegenseitig unterstützen, stärkt das nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern jeden einzelnen Bewohner.

Infos & Bewerbung: https://www.ukv.de/content/service/pflege-ratgeber/pflegetag/formular/in...

Bewerben können sich Projektmitarbeiter und -verantwortliche. Teilnehmen kann jedes Projekt, das die vier Grundpfeiler des Quartiersmanagements berücksichtigt:
1. Bedarfsgerechtes Wohnen
2. Ortsnahe Versorgung & Pflege
3. Beratung
4. Soziale Teilhabe & Integration

Oder: Sie kennen ein Projekt, das den Preis verdient? Dann schlagen Sie es vor.

Experten aus Pflege, Politik und Wirtschaft bewerten nach folgenden Kriterien:

a) Innovationskraft (u. a. Neuartigkeit, kreative Ausgestaltung)
b) Relevanz (u. a. Vorreiterrolle, Nachahmbarkeit)
c) Zukunftsfähigkeit (u. a. Ausbaufähigkeit, Dynamik)
d) Zielgruppe ( u. a. gesellschaftlicher Aspekt)

 

Dr. Wolfgang Schönfelder

T +49 (331) 27183 - 0
F +49 (331) 27183 - 18

BBU-Mitgliedsunternehmen