WBM ist Wohnungsbaupartner beim Haus der Statistik

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

WBM ist Wohnungsbaupartner beim Haus der Statistik

Das Haus der Statistik am Berliner Alexanderplatz wird aus dem Dornröschenschlaf geweckt. In dem riesigen Komplex in Berlin-Mitte soll ein Projekt mit Modellcharakter entstehen. Mittels neuer Kooperationen und breiter Beteiligung entstehen ein gemischt-inklusives Raumprogramm sowie neuer bezahlbarer Wohnraum. Am 7. September 2018 fiel der Startschuss für ein integriertes Werkstattverfahren.

Das Zusammenspiel von Wohnen, Arbeiten, Verwaltung, Kultur und Sozialem im Zentrum Berlins gehört zu den Kernkompetenzen der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH. Für das landeseigene Unternehmen könnte es im Rahmen der komplexen Quartiersentwicklung daher kaum einen besseren Ort als das Haus der Statistik geben. Dort besteht die Chance, einen neuen Typus Heimat für die Berliner Stadtgesellschaft zu entwickeln - gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, dem Bezirksamt Mitte, der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH sowie der ZUsammenKUNFT Berlin eG - Genossenschaft für Stadtentwicklung.
Ursprünglich war der Abriss der prägnanten Gebäude vorgesehen. Die zivilgesellschaftliche "Initiative Haus der Statistik" sowie die Berliner Politik und Verwaltung sind sich jedoch einig: wesentliche Teile der bestehenden Bebauung werden ertüchtigt und teilweise umgenutzt. Für die Stadtgesellschaft im wachsenden Berlin entstehen somit zusätzliche Flächen für die Verwaltung, für Bildung, Kultur und Soziales, ein neues Rathaus für den Bezirk Berlin-Mitte sowie mehr bezahlbarer Wohnraum in städtischer Hand.

Am 7. September startete der öffentliche Mitwirkungsprozess für das integrierte Werkstattverfahren. Hierzu wurde unter Beteiligung der WBM ein ehemaliger Einzelhandels-Pavillon an der Karl-Marx-Allee 1 in eine „Werkstatt“ umfunktioniert, die als Ort der Ideen, Begegnung und Vielfalt dient. Ziel ist es, mittels Teilhabe und konstruktiver Diskussion sowie der Bündelung von Kompetenzen, Erfahrungen und Synergieeffekten einen einmaligen Stadtbaustein im Herzen Berlins entstehen zu lassen.

Enrico Thiel

T +49 (30) 89781 - 126
F +49 (30) 89781 - 4126

BBU-Mitgliedsunternehmen