BBA-Angebote zur Weiterbildungspflicht für Makler und Wohn­im­mo­bi­li­en­ver­wal­ter

  • Personal

BBA-Angebote zur Weiterbildungspflicht für Makler und Wohn­im­mo­bi­li­en­ver­wal­ter

Die BBA bietet verschiedene Kurse und Seminare zur Weiterbildungspflicht für Makler und Wohn­im­mo­bi­li­en­ver­wal­ter und zur neuen Ver­ord­nung zur Än­de­rung der Mak­ler- und Bau­trä­ger­ver­ord­nung (MaBV) an, die seit dem 1. August 2018 in Kraft getreten ist. 

Im­mo­bi­li­en­mak­ler und Wohn­im­mo­bi­li­en­ver­wal­ter (Fremd­ver­wal­tung) müs­sen in­ner­halb von 3 Jah­ren 20 Zeit­stun­den Wei­ter­bil­dung ab­sol­vie­ren. Die­se Vor­ga­be be­in­hal­tet auch Mit­ar­bei­ter, die un­mit­tel­bar bei der Mak­ler- bzw. Ver­wal­ter­tä­tig­keit mit­wir­ken und gilt für klei­ne, mitt­lere und große Un­ter­neh­men glei­cher­maßen. Für Aus­zu­bil­den­de (z.B. Im­mo­bi­li­en­kauf­mann/-frau oder Ge­prüf­te/-r Im­mo­bi­li­en­fach­wirt/-in) be­ginnt die Nach­weis­pflicht erst 3 Jah­re nach Aus­bil­dungs­en­de. Wei­ter­hin be­nö­ti­gen Wohn­im­mo­bi­li­en­ver­wal­ter ab dem 1. Au­gust 2018 eine Ge­wer­be­er­laub­nis. Die­se muss bis spä­tes­tens 1. März 2019 be­an­tragt wer­den. Um die Ge­wer­be­er­laub­nis zu er­hal­ten, ist ein ent­spre­chen­der Ver­si­che­rungs­schutz (Be­rufs­haft­pflicht) nach­zu­wei­sen.

BBA-Angebote

Un­sere BBA-An­ge­bo­te zur Er­fül­lung der Wei­ter­bil­dungs­pflicht werden auf der BBA-Website unter dem Punkt "Wei­­ter­­bil­­dungs­ver­an­stal­tun­gen" zu­sam­men­ge­stellt. Hier fin­den Sie zu­sätz­lich zu den fach­lichen An­ge­bo­ten auch zahl­rei­che über­fach­liche Se­mi­na­re und Kur­se, die eben­falls Be­stand­teil der Wei­ter­bil­dungs­ver­pflich­tung sind. 

Sandra Niedergesäß

T +49 (30) 230855-14
F (30) 230855-20

BBU-Mitgliedsunternehmen