Brandenburg: Kleine Anfrage im Landtag zum Bündnis für Wohnen

  • Mietwohnungsmarkt

Brandenburg: Kleine Anfrage im Landtag zum Bündnis für Wohnen

Zur Arbeit des 2017 gegründeten "Bündnisses für Wohnen" erkundigt sich Anita Tack MdL in einer Kleinen Anfrage an die Brandenburgische Landesregierung. Der BBU ist Mitbegründer des Bündnisses. Ministerin Kathrin Schneider antwortet am 23. Juli 2018 dass sich das Bündnis bisher u.a. zu den Themen Baukosten, Bezahlbarkeit des Wohnens, die Städte in der 2. Reihe sowie Wohnraumförderung ausgetauscht hat. Zudem findet am 15. Oktober 2018 eine Wohnkonferenz vom Bündnis veranstaltet. 

Die Antwort auf die Kleine Anfrage finden Sie im Downloadkasten (unten) 

BBU-Mitgliedsunternehmen