Nachbarschaftsprojekte beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 gesucht

  • Stadtentwicklung

Nachbarschaftsprojekte beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 gesucht

Der Deutsche Nachbarschaftspreis geht 2018 in die zweite Runde. Auch in diesem Jahr verleiht die nebenan.de Stiftung den mit mehr als 50.000 Euro dotierten Preis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter. Die Bewerbungsfrist läuft bis 1. Juli 2018. Bewerben können sich engagierte Nachbarn, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen. 

Ausgezeichnet werden insgesamt 16 Landessieger und drei Bundessieger. 2018 wird erstmals ein Publikumspreisträger gekürt, der durch eine Online-Abstimmung gewählt wird. Noch bis zum 1. Juli 2018 können sich engagierte Nachbarn, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen online unter www.nachbarschaftspreis.de bewerben. Die Preisverleihung findet am 5. September 2018 statt, wo Schirmherr Horst Seehofer die Preisträger ehren wird. Unterstützt wird der von der nebenan.de Stiftung ins Leben gerufene Preis von der Deutschen Fernsehlotterie, der Diakonie Deutschland, EDEKA, Vonovia und Zalando.

Infos und Bewerbung (bis 1. Juli) unter: https://www.nachbarschaftspreis.de/de/mitmachen/bewerben/

Am 5. September 2018 findet die Preisverleihung in Berlin statt.  Im Mittelpunkt stehen die 16 für den Bundespreis nominierten Landessiegerprojekte und der Preisträger des Publikumspreises sowie die Menschen dahinter. Die Bekanntgabe der drei Bundessieger erfolgt bei der Preisverleihung. Die Auszeichnung der Preisträger erfolgt durch den Schirmherrn des Deutschen Nachbarschaftspreises, Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Die nebenan.de Stiftung wurde 2017 gegründet. Ihr Ziel ist es, nachbarschaftlichem Engagement eine neue Sichtbarkeit zu geben und das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass lokale Gemeinschaften eine fundamentale Bedeutung für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft haben. Wir geben Engagement in der Nachbarschaft ein Gesicht und rücken herausragende Projekte in den Mittelpunkt.

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen