GESOBAU bleibt auch 2018 Sponsor der Berlin Flamingos

  • Aus den Mitgliedsunternehmen

GESOBAU bleibt auch 2018 Sponsor der Berlin Flamingos

Das vor drei Jahren gemeinsam von GESOBAU und den Flamingos gestartete Projekt "1. Bundesliga" wurde 2017 mit dem Aufstieg der Berlin Flamingos in die höchste deutsche Spielklasse erfolgreich umgesetzt. Nun soll die Baseball-Mannschaft dort auch langfristig etabliert werden. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU AG setzt hierfür 2018 ihr Engagement für den Verein fort und ist auch in der kommenden Saison Sponsor der, diesmal erstklassigen, Trikots und Helme der Flamingos. Die GESOBAU und der Baseballverein Berlin Flamingos e.V. arbeiten seit Jahren vertrauensvoll miteinander, um das Märkische Viertel als harmonischen und bunten Baseball-Leuchtturm im Osten Deutschlands zu etablieren. Das Wohnungsunternehmen fördert hierfür die Nachwuchsarbeit des Vereins sowie das einzigartige Schulprojekt „FlaminGOSchool“.

Darüber hinaus stellt das Unternehmen dem Verein umfangreiche Materialien für Schatten- und Regenschutz seiner wachsenden Fan-Gemeinde sowie passende Sitzgelegenheiten im Flamingo Park zur Verfügung. Damit bleiben die Heimspiele der Flamingos auch in Zukunft Baseballfeste im grünen Herzen des Märkischen Viertels und die Live-Übertragungen der Erstligaspiele mit Flamingos.TV erhalten einen professionellen Hintergrund.

Für den Sponsoring-Beauftragten der Flamingos, Markus B. Jaeger, ist die Fortführung der Kooperation mit der GESOBAU AG „auch ein großer Vertrauensbeweis in die ehrenamtliche Tätigkeit der Flamingos-Verantwortlichen. Gemeinsam mit der GESOBAU leben wir eine erfolgreiche Partnerschaft aus Sport, Wirtschaft und sozialer Verantwortung im Märkischen Viertel.“
Jörg Franzen, Vorstandsvorsitzender der GESOBAU AG, ergänzt: „Wir gratulieren den Flamingos zum Aufstieg in die erste Liga! Der Erfolg bestätigt unsere Philosophie, dass sich Kooperationen auf Quartiersebene langfristig auszahlen – egal, ob sportlich oder im sozialen Bereich. Mit unserer Partnerschaft unterstützen wir auch in der nächsten Saison einen Verein, dessen Arbeit im Team und darüber hinaus das soziale Gefüge im Kiez stärkt, Menschen begeistert und sie zusammen bringt. Wir freuen uns auf eine spannende Trainingszeit und drücken die Daumen für die nächste Saison. Ziel ist: erstklassig bleiben!“
 

Silke Schendel

T +49 (30) 89781 - 123
F +49 (30) 89781 - 4123

BBU-Mitgliedsunternehmen