BBU in der Morgenpost: Über 40 Prozent der Neubauwohnungen sind behindertengerecht

  • Mietwohnungsmarkt

BBU in der Morgenpost: Über 40 Prozent der Neubauwohnungen sind behindertengerecht

In ihrer Ausgabe vom 22. November 2017 berichtet die Berliner Morgenpost über Wohnungssuche bei Behinderten. Laut BBU gebe es in Berlin 30.554 barrierearme sowie 959 barrierefreie Wohnungen. Der Anteil sei im Vorjahresvergleich um 15 Prozent (barrierearm) beziehungsweise 24 Prozent (barrierefrei) gewachsen. Um den Anteil weiter zu steigern, schaffe nur der Neubau Abhilfe, sagte BBU-Sprecher Dr. David Eberhart.

BBU-Mitgliedsunternehmen