Beirat „Fernstudium Ostdeutschland“ unterstützt qualifizierte akademische Ausbildung

  • Ausbildung

Beirat „Fernstudium Ostdeutschland“ unterstützt qualifizierte akademische Ausbildung

Seit dem Sommersemester 2013 bietet die EBZ Business School in Bochum den Fernstudiengang B. A. Real Estate (Distance Learning) an. Dieser erlaubt ein zeitlich und räumlich unabhängiges Studium mit Präsenzphasen in verschiedenen deutschen Metropolen. Das Programm wird seit 2014 in Kooperation mit der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin angeboten. Am 24. November 2015 fand zum zweiten Mal eine Beiratssitzung statt. Das Ziel: Die besondere Förderung des Studienangebotes in Ostdeutschland.

Der Fernstudiengang B. A. Real Estate (Distance Learning) der EBZ und der BBA ist breit gefächert und qualifiziert die Absolventen für mittlere Führungspositionen in der Immobilienwirtschaft. Im Curriculum stehen Immobilienökonomie und -management, Projektentwicklung, Recht ebenso wie Portfoliomanagement und Marketing. Innerhalb von sieben Semestern erhalten die Wohnungs- und Immobilienunternehmen so vielseitig qualifizierte Nachwuchskräfte.

Auf der Beiratssitzung wurden Neuerungen des Studiengangs vorgestellt, beispielsweise die zunehmende Verknüpfung von Studienbriefen mit einer multimedialen Lernumgebung. Diese Innovation ermöglicht eine zeitgemäße und effiziente Wissensvermittlung. Und das zahlt sich aus: Die Studierendenzahlen des Programms entwickeln sich seit Jahren positiv. Ein Fazit der Sitzung im November ist es deshalb, den Studienstandort in Berlin auch in den kommenden Jahren weiter zu fördern.

Folgende Verbände sind im Beirat des Studiengangs vertreten: BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V., Verband der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt e.V., Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V., vdw Sachsen – Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., Verband der Wohnungswirtschaft Sachsen-Anhalt e.V., Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. Weiterhin waren Vertreter aus der Wohnungswirtschaft anwesend.

Mieke Goldhahn (in Elternzeit)

T +49 (30) 89781 - 126
F +49 (30) 89781 - 4126

BBU-Mitgliedsunternehmen