Informationsveranstaltung zum Studiengang Business Administration – Real Estate Management (MBA) in der BBA

  • Ausbildung

Informationsveranstaltung zum Studiengang Business Administration – Real Estate Management (MBA) in der BBA

Komplexe Immobilienmärkte stellen wachsende Herausforderungen an die Führungskräfte der Immobilienbranche. Aus diesem Grund bieten die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin und die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin in Kooperation mit der ZHAW School of Management and Law einen interdisziplinären Masterstudiengang an. Um alle Fragen der Interessenten zu dem berufsbegleitenden Programm zu beantworten, findet am 10. Dezember 2015 eine Informationsveranstaltung in der BBA in Berlin statt.

Führungskräfte der Immobilienwirtschaft benötigen heutzutage Fachwissen aus unterschiedlichen Disziplinen – verbunden mit Fähigkeiten zum vernetzten Denken und strategischen Planen. Diese Kompetenzen erwerben die Studierenden des Masterstudiengangs Business Administration – Real Estate Management (MBA). Die besonderen Vorteile: Der Studiengang ist sehr praxisnah und wird berufsbegleitend absolviert. Somit kann das erworbene Wissen unmittelbar angewendet werden.

Zu dem Studium, das durch die Kooperation mit der ZHAW seit diesem Jahr auch in der Schweiz absolviert werden kann, führt die BBA am 10. Dezember 2015 von 17:00 bis 19:00 Uhr eine Informationsveranstaltung durch. Diese Abende waren in der Vergangenheit stets ein Erfolg, denn „erfahrungsgemäß stellen sich den Interessenten vor dem Beginn eines Studiums viele Fragen, die sich am besten in einem persönlichen Gespräch beantworten lassen“, so Grit Soschinski, die den MBA-Studiengang an der BBA betreut.

Der Studiengang startet wieder am 21. April 2016. Die Bewerbungsphase zum Sommersemester hat bereits begonnen und endet am 15. Januar 2016.

Weiterführende Auskünfte zur Informationsveranstaltung des Studiengangs „Business Administration – Real Estate Management (MBA)“ finden Sie hier.

Mieke Goldhahn (in Elternzeit)

T +49 (30) 89781 - 126
F +49 (30) 89781 - 4126

BBU-Mitgliedsunternehmen