Berliner Morgenpost: Grundsteuer treibt Betriebskosten in Berlin

  • Betriebskosten

Berliner Morgenpost: Grundsteuer treibt Betriebskosten in Berlin

"Wenn die Betriebskosten in Berlin etwas über dem Durchschnitt der östlichen Bundesländer liegen, ist das vor allem auch Folge der in der Hauptstadt sehr hohen Grundsteuer", erläuterte BBU-Vorstand Maren Kern. "Damit zeigen die Zahlen, wie groß der Einfluss der öffentlichen Hand auf die Wohnkosten ist."

Mit durchschnittlich 2,51 Euro pro Monat und Quadratmeter liegen die bei den BBU-Mitgliedsunternehmen in Berlin für 2013 abgerechneten Betriebskosten etwas über dem vom Deutschen Mieterbund (DMB) für seinen Betriebskostenspiegel für die östlichen Bundesländer ermittelten Zahlen. Eine wesentliche Ursache hierfür ist die Grundsteuer: Wurde sie für 2013 vom DMB für die Region mit 0,13 Euro pro Monat und Quadratmeter ermittelt, waren es in Berlin 0,27 Euro - eine Differenz von 108 Prozent.

Artikel in der Berliner Morgenpost vom 18. August 2015

Dr. David Eberhart

T +49 (30) 89781 - 118
F +49 (30) 89781 - 4118

Dr. Jörg Lippert

T +49 (30) 89781 - 154
F +49 (30) 89781 - 4154

BBU-Mitgliedsunternehmen