BBU-Vorständin in radioEins: Wohnungsbündnis muss jetzt gelebt werden!

Der BBU in den Medien

BBU-Vorständin in radioEins: Wohnungsbündnis muss jetzt gelebt werden!

„Wir haben das Bündnis mit voller Überzeugung unterschrieben“, so BBU-Vorständin Maren Kern im Live-Gespräch mit Volker Wieprecht in radioEins „Meine schöne Woche“. Zur Verweigerung der Unterschrift u.a. durch den Berliner Mieterverein sowie „Haus und Grund“ nannte sie nicht nachvollziehbar: „Man darf nicht auf Maximalpositionen verharren, sondern muss mit gestalten.“ Das Bündnis gehe mit seiner Konzentration auf einen Zweiklang aus Neubau und Mieterschutz weit über Bündnisse in anderen Bundesländern hinaus.

BBU-Mitgliedsunternehmen