BBU in der Berliner Zeitung: Wohnungstausch sinnvoller Baustein für eine bedarfsorientierte Wohnraumversorgung

Der BBU in den Medien

BBU in der Berliner Zeitung: Wohnungstausch sinnvoller Baustein für eine bedarfsorientierte Wohnraumversorgung

Über das Wohnungstauschportal der landeseigenen Wohnungsunternehmen in Berlin berichtete die Berliner Zeitung am 29. April 2022. „Das Angebot des Wohnungstauschs ist ein sinnvoller wohnungspolitischer Baustein für eine bedarfsorientierte Wohnraumversorgung in Berlin“, sagte BBU-Pressesprecher Dr. David Eberhart gegenüber der Zeitung. 15.833 Mieter der landeseigenen Unternehmen haben sich, so Eberhart, seit 2018 bei der Tauschbörse auf www.inberlinwohnen.de registriert und hat einige Hundert Tauschpaare erfolgreich betreut. 

„Als tauschbar eingestellt worden seien in diesem Zeitraum 12.473 Wohnungen, jedoch sei es aufwendig ist, einen passenden Tauschpartner zu finden. Ein Grund: „Auf einen Verkleinerungswunsch kommen fünf Vergrößerungswünsche“, so Eberhart im Artikel weiter. 

BBU-Mitgliedsunternehmen