Medienberichte zu Mietspiegel 2021: BBU begrüßt Neuauflage, jedoch keine Mitunterzeichnung

Der BBU in den Medien

Medienberichte zu Mietspiegel 2021: BBU begrüßt Neuauflage, jedoch keine Mitunterzeichnung

Über den vom Berliner Senat veröffentlichten Mietspiegel 2021 berichteten die Tageszeitungen am 7. Mai 2021. Nach dem Mietendeckel-Aus regelt der neue Mietspiegel 2021, was in Berlin die „ortsübliche Vergleichsmiete“ ist. Er wurde jedoch nicht aufgrund von Stichproben ermittelt, sondern mit 1,1 Prozent allgemeiner Preissteigerung indexiert. Wie die Zeitungen und der rbb berichteten, hatte der BBU in diesem Jahr den Mietspiegel wegen der Art der Erhebung nicht mitunterzeichnet, begrüße diesen jedoch und gehe davon aus, dass seine Mitgliedsunternehmen ihn umsetzen. 

BBU-Mitgliedsunternehmen