rbb: BBU-Unternehmen diskriminieren nicht bei der Wohnungsvergabe

Der BBU in den Medien

rbb: BBU-Unternehmen diskriminieren nicht bei der Wohnungsvergabe

Die rbb-Abendschau hat am 12. März 2021 über die Wohnungsvergabe in Berlin berichtet, u.a. auch über Fälle von Diskriminierung bei der Wohnungssuche. Dr. David Eberhart, BBU-Pressesprecher, sagte im rbb-Interview, er könne Diskriminierung bei BBU-Mitgliedsunternehmen ausschließen, da Interessent*innen z.B. nach Eingang der Interessensbekundung eingeladen würden. Er lenkte den Blick auf das eigentliche Problem am Berliner Wohnungsmarkt, dem Knappheit an bezahlbaren Wohnungen. Wenn diese durch ausreichend Neubau behoben würde, würde Diskriminierung keine Rolle mehr spielen. 

BBU-Mitgliedsunternehmen