Berliner Woche berichtet über Schülergenossenschaft BoZz-Catering

Der BBU in den Medien

Berliner Woche berichtet über Schülergenossenschaft BoZz-Catering

Über den neuen Imageflyer der Schülergenossenschaft BoZz-Catering und der Patengenossenschaft Märkische Scholle berichtet die Berliner Woche am 23. Juni 2020. Die Corona-Zeit hatten die Schüler*innen genutzt, um die Selbstdarstellung ihres Angebots fertigzustellen - und über die Belieferung von internen und externen Veranstaltungen mit Kulinarischem aus eigener Produktion zu informieren. Sogar beim Sommerfest des Bundespräsidenten hatten die Genoss*innen bereits ihre Speisen präsentiert.

Auf Initiative des BBU und des Genossenschaftsforums Berlins trat die Märkische Scholle vor rund acht Jahren an die Sekundarschule Wilmersdorf in der Kranzer Straße in Berlin-Schmargendorf heran, um Schulleitung und Schüler für die Genossenschaftsidee zu begeistern. Die Schülergenossenschaft wurde zum Schuljahr 2013/2014 gegründet, seit 2017 ist das Unternehmen sogar beim BBU ins Genossenschaftsregister für Schülergenossenschaften eingetragen, wie die Berliner Woche weiter berichtet. 

BBU-Mitgliedsunternehmen