BBU im rbb: Wohnungsunternehmen setzen auf individuelle Lösungen bei Mietschulden

Der BBU in den Medien

BBU im rbb: Wohnungsunternehmen setzen auf individuelle Lösungen bei Mietschulden

Die Wohnungsunternehmen in Berlin und Brandenburg wollen sich gesprächsbereit zeigen, wenn Menschen wegen der Corona-Krise ihre Miete nicht mehr zahlen können. Eine generelle Regelung soll es aber vorerst nicht geben. Dies sagte BBU-Pressesprecher Dr. David Eberhart am 14. März 2020 gegenüber dem rbb. Sollten gewerbliche oder private Mieter wegen Einkommensausfällen aufgrund der Corona-Krise ihre Miete nicht mehr bezahlen können, sollten sie mit dem jeweiligen Vermieter eine Einzelfalllösung finden.

Eine generelles Vorgehen in solchen Fällen gebe es nicht. Von Seiten verschiedener landeseigener Wohnungsunternehmen hieß es, man sehe sich jeden Fall individuell an. "Wir sind immer an einer Lösungsfindung mit unseren MieterInnen interessiert", teilte zum Beispiel die Gewobag mit. "Auch beim Thema Mietschulden werden wir im Bedarfsfall flexible Lösungen finden."

BBU-Mitgliedsunternehmen