Tagesspiegel und PNN: Mietendeckel gefährdet Berliner Klimaschutzziele

Der BBU in den Medien

Tagesspiegel und PNN: Mietendeckel gefährdet Berliner Klimaschutzziele

Während die Berliner Grünen auf ihrer Klausurtagung Maßnahmen debattierten, um Berlin schon in 15 Jahren CO2-neutral zu machen, zeigt der diskutierte Mietendeckel in eine völlig andere Richtung. BBU-Vorstand Maren Kern zum Tagesspiegel: „Ein Mietendeckel nach den bisher bekannten Eckpunkten würde die Erreichung der CO2-Einsparungsziele des Landes Berlin akut gefährden. Über 90 Prozent unserer Mitgliedsunternehmen befürchten, dass sie im Falle eines solchen Mietendeckels ihre Investitionen in energetische Modernisierungen deutlich oder sogar völlig zurückfahren müssten. Das stünde im Widerspruch zu wichtigen Projekten aus dem Koalitionsvertrag der Berliner Landesregierung.“

BBU-Mitgliedsunternehmen