taz berichtet über städtisches Wachstum und Wohnungstauschbörse in Berlin

Der BBU in den Medien

taz berichtet über städtisches Wachstum und Wohnungstauschbörse in Berlin

Unter dem Titel "Der NIMBY, das sind wir" berichtet die tageszeitung (taz) am 13. Juni 2019 über Konflikte beim Berliner Stadtwachstum, nach dem Prinzip "not in my backyard" seien die Menschen für mehr bezahlbaren Wohnungsbau – aber eben nicht vor ihrer Haustür, wird GdW-Präsident Axel Gedaschko zitiert. Berichtet wird auch über das seit September 2018 bestehende Wohnungstauschportal der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften, bei der sich die Quadratmetermieten der Tauschwohnungen durch einen Umzug nicht erhöhen. „Im ersten halben Jahr wurden bislang rund 20 Wohnungen getauscht, bei insgesamt 300.000 Wohnungen der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften“ sagt BBU-Pressesprecher Dr. David Eberhart, im Artikel. Es gebe viel zu wenige Menschen, die sich verkleinern wollen.

BBU-Mitgliedsunternehmen