dpa/rbb online: BBU-Vorstand Kern bezieht Stellung gegen Enteignungsinitiative

Der BBU in den Medien

dpa/rbb online: BBU-Vorstand Kern bezieht Stellung gegen Enteignungsinitiative

Wie rbb online am 8. Februar 2019 berichtete, hatte BBU-Vorstand Maren Kern in einem Interview mit der Deutschen Presseagentur (dpa) Stellung gegen die Enteignungsinitiative bezogen.  So habe der Verband ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, dass die Frage bewerten solle, ob das Volksbegehren überhaupt zulässig sei. "Ich halte es nicht für zulässig", unterstrich Kern gegenüber der dpa. Kern kritisierte den rot-rot-grünen Senat, der eine klare Haltung zum Volksbegehren vermissen lasse. Wenn es um Grundfeste wie das Frauenwahlrecht gehe, wäre man doch auch nicht so zögerlich, sagte sie. Zudem schrecke die aktuelle Debatte Investoren ab und schade damit der Entwicklung Berlins. 

BBU-Mitgliedsunternehmen