BBU zweifelt in der WELT die Verfassungsgemäßheit von Enteignungen an

Der BBU in den Medien

BBU zweifelt in der WELT die Verfassungsgemäßheit von Enteignungen an

In ihrer Ausgabe vom 16. Januar 2019 berichtet die Tageszeitung die WELT über die rechtlichen Hintergründe der aktuellen Berliner Vergesellschaftungdebatte. Darin äußert sich der Verband skeptisch, ob Enteignungen überhaupt verfassungsgemäß sein können, so das Blatt. Der Verband sei der Auffassung, dass es sich bei der Initiative vor allem um populistische Stimmungsmache handle, die am Kern des Problems vorbeiführe. 

BBU-Mitgliedsunternehmen