Lausitzer Rundschau kündigt Gewohnt Gut-Auszeichnung in Guben an

Der BBU in den Medien

Lausitzer Rundschau kündigt Gewohnt Gut-Auszeichnung in Guben an

In ihrer Ausgabe vom 25. August 2017 berichtet die Lausitzer Rundschau, dass die Gubener Wohnungsgesellschaft (GuWo) am 22. September 2017 mit dem Qualitätssiegel "Gewohnt Gut - Fit für die Zukunft" des BBU ausgezeichnet wird.

Die GuWo erhält die Auszeichnung für ihre Fassadengestaltung in der Pestalozzistraße 21, die bekannte Gubener Persönlichkeiten darstellt. Zur Verleihung am 22. September 2017 werden neben dem Gubener Bürgermeister Fred Mahro auch Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider und BBU-Vorstand Maren Kern erwartet. Der BBU vergibt das "Gewohnt Gut"-Siegel sechs Mal jährlich und macht damit darauf aufmerksam, dass für die Brandenburger Wohnungsunternehmen auch Stadterneuerung und Aufwertung zentrale Bestandteile des Stadtumbauprozesses sind.

 

 

BBU-Mitgliedsunternehmen