AG Multimedia

AG Multimedia

Die Versorgung der Mieterinnen und Mieter mit modernen Medienangeboten und einer zukunftsfähigen Kommunikationsinfrastruktur wird für die Vermarktung der Wohnungsbestände immer wichtiger. Deshalb hat es sich der BBU zur Aufgabe gemacht, seine Mitgliedsunternehmen rund um die Medienversorgung zu unterstützen. Diese Arbeitsgruppe ist ein Teil der Multimedia-Strategie des Verbandes, zu der u.a. auch die Erarbeitung von Arbeitshilfen und Handlungsleitfäden zu den Themen Infrastruktur, Geschäftsmodelle und Vertragsgestaltung gehört.

14. Juli 2020 - 10:00 bis 12:00
iCal herunterladen

Jahrespressekonferenz Brandenburg 2020

ProPotsdam GmbH, Pappelallee 4, 14469, Potsdam
Anfahrt

Große Firmenansiedlungen, der tiefgreifende Strukturwandel in der Lausitz, die bevorstehende BER-Eröffnung, der Ausbau von Wissenschaftsstandorten: Die Mark steht vor dynamischen Umbrüchen. Umso wichtiger ist auf der anderen Seite Stabilität – und dafür steht die soziale Wohnungswirtschaft in Brandenburg.

Wie spiegelt sich das in Mieten, Wohnkosten, Leerständen, Abrissen, Investitionen oder Neubau? Wie sehen die Entwicklungen im Vergleich zu Berlin aus? Und: Wie schätzen die Wohnungsunternehmen die Ausstattung ihrer Regionen mit digitaler und verkehrlicher Infrastruktur, Bildungseinrichtungen oder Freizeitangeboten ein? Welche Schlüsse können daraus gezogen werden? Auf unserer Jahrespressekonferenz Brandenburg wollen wir mit Ihnen zu diesen und anderen Themen ins Gespräch kommen. Wir laden Sie herzlich ein:

Datum: Dienstag, den 14. Juli 2020
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Pro Potsdam GmbH
Pappelallee 4, Raum 030 (Erdgeschoss)
14469 Potsdam
(Besucherparkplätze hinter dem Haus)

Ihre Gesprächspartnerin ist BBU-Vorstand Maren Kern.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme – und bitten vorab um Ihre Anmeldung: Angesichts der notwendigen Einschränkungen und des Abstandsgebots zur Eindämmung der Corona-Pandemie können wir nur einer begrenzten Zahl von Journalist*innen Zugang zur Jahrespressekonferenz ermöglichen. Wir bitten daher vorab verbindlich um Ihre Anmeldung unter david.eberhart@bbu.de bis zum Freitag, den 10. Juli, 18:00 Uhr.

Die Teilnahme-Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben. Für den Zutritt zur Pro Potsdam ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, die Sie am Platz wieder abnehmen können. Zur Rückverfolgung evtl. Infektionsketten werden wir Sie bei der Anmeldung vor Ort um Ihre Kontaktdaten bitten.

Ansprechpartner/in: David Eberhart
Tel. +49 (30) 89781 - 118

BBU-Mitgliedsunternehmen